Rio de Janeiro #2: Karneval!

  rio-catete Brasilien Karneval  


  Wie man dorthin kommt: Bus oder Flugzeug Was in Rio während des Karnevals zu tun ist: Gehen Sie zum Sambodromo, um die Parade zu sehen, spazieren Sie durch die Viertel, um am Bloco (Straßenkarneval) teilzunehmen, machen Sie die Rio-Wanderungen!  


https://www.youtube.com/watch?v=h7PN7zMfhY4 Wir gingen zum berühmten Karneval von Rio. 5 Tage lang lebten wir im Rhythmus des Karnevals und seiner endlosen "Blocos". Diese Straßenkarnevale, die in den verschiedenen Bezirken der Stadt organisiert werden, sind der Treffpunkt der Cariocas (Einwohner von Rio), um den Karneval in einer festlichen und freundlichen Atmosphäre zu feiern. Wir waren für den Anlass in Catete. Dieser Bezirk liegt zwischen Flamengo und Botafogo im Süden und Le Centro und Lapa im Norden. Sehr freundlich und familienfreundlich ermöglicht es einen einfachen Zugang zur U-Bahn (die auch während des Karnevals sehr sicher ist)! DCIM100GOPROPR9618 Während unseres "Aufenthaltes" in Rio nutzten wir die Gelegenheit, die Favelas von Vidigal zu entdecken. Diese befriedete Favelas ist zu einem der "trendigen" Orte in Rio geworden. Sicherheitsniveau, es gibt nicht mehr Gefahr als in der Stadt. Es genügt daher, die in Brasilien üblichen Ratschläge (am Ende des Artikels angegeben) anzuwenden. Um dorthin zu gelangen, nahmen wir einen Bus, um nach Leblon zu fahren und dann einfach am Meer entlang in Richtung Westen zu laufen (nach dem Strand von Ipanema). Nach 15 Minuten Fußmarsch kamen wir am Eingang der Favelas an. Nachdem wir mit dem Motorradtaxi (R$5-10) auf die Spitze der Favelas geklettert waren, machten wir eine Wanderung von 45 Minuten – 1 Stunde, die zu einem der bewundernswertesten Aussichtspunkte von Rio führte. IMG_0251 IMG_0254 IMG_0257   IMG_0259 IMG_0265IMG_0267 Am Ende des Aufenthaltes besuchten wir auch den Botanischen Garten , wir konnten einen Tukan sowie viele Affen sehen, die Spaß daran haben, zu Füßen von Passanten zu spielen. Wir empfehlen, den botanischen Garten nur zu besuchen, wenn Sie noch Zeit haben und die meisten Sehenswürdigkeiten von Rio gesehen haben. IMG_0247 IMG_0240 Nach dem Karneval ging es weiter nach Paraty und seinen paradiesischen Stränden.   Rat:

  • Bewahren Sie immer ein wenig Reais in einer separaten Tasche auf, um bei Problemen (20-30 R$) zu geben.
  • Nehmen Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel nach 20 – 21h (benutzen Sie Taxis in der Nacht, sie sind die ganze Nacht über auf den Straßen im Überfluss).
  • Behalten Sie immer die Kontrolle über sich selbst und trinken Sie nicht zu viel!
  • Vermeiden Sie menschenleere Straßen.
  • Tragen Sie keine Wertsachen (Schmuck, Uhren…)
  • Spielen Sie nicht "touristisch" und machen Sie alle 5 Minuten Selfies mit seinem Iphone oder Gopro.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der französischen Regierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.