Die besten Restaurants zum Essen in Dakar

Dakar ist eine großartige Stadt für Restaurantliebhaber.

Wie in jeder großen kosmopolitischen Hauptstadt finden Sie hier alles für jeden Geschmack und Geldbeutel mit einer sehr großen Auswahl an Restaurants und verschiedenen Einflüssen.

Lokal essen in Dakar:

Wir empfehlen lokale Kantinen, die ausgezeichnet und sehr preiswert sind, ein Tiebou Diienne in einer lokalen Kantine / Restaurant kann von 500 bis 2000 FCFA max reichen

Unsere Adressen:

  • Kantine des Finanzministeriums
  • Kantine vor dem Institut Pasteur
  • Kantine des Rathauses (Plateau)
  • Kantine vor dem Institut Français
  • Kantinengalerie (Plateau)

Meistens zögern Sie nicht, Türen zu drücken, um Ihre guten Adressen zu finden, oder sich von den Dakarois beraten zu lassen. Jeder hat eine gute Kantine in der Nähe seines Arbeitsplatzes, finde sie einfach.

Am Set können Sie Aby unter +221 77 615 00 15 kontaktieren, der Mahlzeiten für das Innenministerium zubereitet. Wenn Sie sie rechtzeitig warnen (morgens für mittags) und Ihre Tupperware mitbringen, kann sie eines der besten Tiebou Diienne in Dakar für 1500 – 2000 FCFA vorbereiten. Es finden Sie hier

Have brunch in Dakar:

  • Lebensmitteleinkauf im Plateau : für diejenigen, die französische Produkte benötigen. Formel Duo bei 10.000 FCFA
  • Kotao : Avocado Toast, Lachs … sicherer Wert, aber viele Leute .. Almadies auf der Seite der US-Botschaft, neue Adresse im Plateau Ende 2021 eröffnet.
  • Melo : Mamelles, die sonntags hyperfrequentiert sind, stehen früh auf oder gehen während des Ramadan dorthin. Sehr typisches Brunch-Menü
  • Dionevar : an der Spitze der Almadies, Brunch-Tablett einzigartige Formel, mehr Quantität als Qualität, ordentliche Einstellung. 
  • Mawa's: in Hann Marist Amerikanische Pfannkuchen in einem Garten mit bukolischer Dekoration. 
  • Bei Fatou at Almadies plages: Die Umgebung ist schöner als das, was auf dem Teller steht
  • L'Océanium: kleines Gesims in Plateau, nie getestet, aber appetitlich auf Instagram
  • Großes Brunchbuffet in Luxushotels mit Poolzugangsformel: Terru-bi / Pullman / Marina Bay (nie gemacht, aber positives Feedback)

Essen am Meer in Dakar:

  • Für Liebhaber von Meeresfrüchten: Gehen Sie zur Spitze der Almadies. Restaurants in Reihen. Präferenz für den wirklich alles am Rande des Wassers "The Tide". 

Sie werden Austern, Herzmuscheln (Pekonik), Losspiesse haben. Sehr erschwinglich, gute Franquette

  • Ngor: Die Fischerhütte, teuer, aber raffinierter. 
  • Noflaye Beach (Corniche des Almadies): Süße Crêperie / Buchweizenkuchen. Restaurant gegründet von France Galle (der auf der Insel Ngor lebte). Die Aussicht ist atemberaubend auf das Meer. 
  • Das Meer am Tisch in Almadies

Essen Sie eine Pizza / Italienisch in Dakar:

  • Mama Pizza, mit Abstand die beste Tablettadresse. Das Zimmer ist nicht interessant, dort zu essen, es ist besser, geliefert zu werden, möglich bis zu den Mamelles, aber sie kommen ein wenig kalt an. Dicke Teigpizza, neapolitanische Art.. 
  • Trattoria de Alex – früher Colorado (Punkt E). Um vor Ort mit dem scherzhaften italienischen Chef zu essen oder geliefert zu werden. Pizza mit dickem Teig.  
  • Reine Margherita (Ngor): Restaurant, das von außen nicht gut aussieht, aber sehr gutes Essen. Die Pasta ist ausgezeichnet, Pizza mit feiner Pasta.  

und andere Adressen, die wir Sie selbst entdecken lassen: Francesca … 

  • Sekubi (Hochebene): Eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse. Formel bei 10.000 FCFA zum Mittagessen für Vorspeise / Hauptgericht / Dessert. Wöchentlich andere Speisekarte. Küche mit einer gepflegten Präsentation, italienisch, Gourmet und originell. Die Lage ist unglaublich, direkt neben dem Unabhängigkeitsplatz, aber super ruhig mit Meerblick und beruhigendem Garten. Der Service ist schnell, perfekt für professionelle Mittagessen. A-la-carte-Service am Abend, viel höherer Preis.     

Libanesisch essen in Dakar:

Sie werden viele Möglichkeiten finden.

Auf unserer Seite empfehlen wir Ihnen: Chez Farid (Plateau), sehr schöne angenehme Terrasse, die mit dem Orientalischen konkurriert (direkt neben dem französischen Institut, Plateau auch). 

Einen Burger in Dakar essen:

  • Brasil Burger am Point E und Olympia Cinema. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 
  • Classic Burger in Tray: super teuer für nicht viel. Enttäuscht. 
  • Chez Lulu: Belgischer Concept Store und Restaurant. VON JEAN MICHEL VOYAGE ZUM BESTEN BURGER IN DAKAR GEWÄHLT: Der Afro-Burger mit Avocado und Süßkartoffel zum Sterben. Nur à la carte am Mittwoch und Samstagmittag. Kein Service am Abend. Schöner Ort für Coworking. 

Weitere Restaurantadressen:

  • The Seoul (Plateau): Koreanisches Restaurant, BBQ, leckeres BiBimBap. Asiatische Dekoration, wir essen in einem ruhigen Innenhof neben einem Pool in der Mitte des Plateaus. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. 
  • Bidew (Plateau ): Restaurant im Institut Français. Hyper bunte Dekoration im Garten, immer animiert von Durchreisenden, Bier vom Fass, Küche zwischen Französisch und Senegalese, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. All-you-can-eat-Buffetformel am Samstagmittag. 
  • O kleiner afrikanischer Club (Ouakam): Auf einem Dach, gekocht Senegalesen mit französischen Einflüssen. Plus: Sammlung von Vintage-Vinyls, können Sie die Songs auswählen, die Sie hören möchten, während Sie dort essen.  
  • Der thailändische Garten (Punkt E): Thailändische Küche, Tisch in einem wunderschön dekorierten Garten mit kleinen gedämpften Lichtern. 
  • Casa Mara (Punkt E): Spanische Küche, Tapas und Tortillas, Sangria. Auf dem Dach eines Herrenhauses, ruhige, sehr diskrete Adresse. 
  • Geschmack von Asien (Plateau und anderswo): Kette von asiatischen Restaurants, Nems, sautierte Nudeln, Reis kantoniert. Sichere Wette nie enttäuscht. 
  • Dakytori (Plateau und anderswo): Japanische Restaurantkette. Wenn Sie Sushi, Sashimi, Miso-Suppen, Ramen vermissen. Sehr gute Qualitäten, hyper-trendiger Rahmen und ordentliche Präsentation. 
  • O Sushi Bar (Plateau und anderswo): Auch Kette von japanischen Restaurants. Platte, hyperattraktive Mittagsformel für 5000: Mizo-Suppe, Sushi-Sortiment, Maki, Kalifornien, Getränk. 
  • Seoul 2 (Sicap): Nichts mit der koreanischen Küche zu tun, wir essen traditionelle Spieße (Dibiterie genannt) von Fleisch, Schweinefleisch. Serviert mit Reis oder Attiéké, Allocos. 
  • Der Bazoff (Punkt E): um einen Schuss zu trinken und an einem großen Tisch zu essen, um ein Fußballspiel zu sehen, hyper lebhaft am Abend, Dibiterie (Grills, Spieße Schweine, Ochsen .. ) mit klassischer Begleitung Pommes, Athiékés, Reis, Allokos …
  • Sarayi (Plateau): Schokoladenspezialist, sehr beliebte Adresse am Wochenende, die Leute gehen für eine süße Pause nach draußen. Verrückte Rezepte und Karten hauptsächlich mit Schokolade: Kekse, Brownies, Pfannkuchen, Eis. Alles zur gleichen Zeit und auf dem gleichen Teller ist es möglich.  

Wenn Sie die französische Küche vermissen:

  • Le Kermel (Plateau neben dem Kermel-Markt): Französischer Brasserie-Typ, Mittagsformel sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (ca. 8.500 FCFA: Vorspeise / Hauptgericht / Dessert / Kaffee). Das Kartoffelpüree ist ausgezeichnet, ebenso wie die Eieraufläufe. Vitime seines Erfolgs, Service ein wenig lange am Mittag. 
  • Le Dagorne (Plateau neben dem Kermel-Markt): Französisches Restaurant eher schick mit ordentlicher Dekoration, Gericht von 10.000 FCFA
  • Die Gabel (2 Restaurants Plateau neben dem Kermel Markt): dito französisches Restaurant chique, Dekoration hyper ordentlich, animiert am Donnerstagabend mit Sänger. 
  • Die Lagune (Plateau, kleine Corniche): Sehr schönes Restaurant am Meer, Fischspezialitäten, wir essen auf dem Ponton, der Service ist tadellos. Gericht von 15.000 FCFA. 
  • The Corsican Club (Plateau, kleines Gesims): Trinken Sie einen Schuss, essen Sie unterwegs und spielen Sie eine Partie Petanque auf dem Plateau mit Meerblick.

Wenn Sie den Artikel mögen oder andere Tipps zum Teilen haben, können Sie den Artikel kommentieren oder der Facebook-Seite beitreten oder uns auf Instagram @jeanmichelvoyage folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.