Übernachten in Dakar, Senegal

Dakar diese schöne Stadt ist voller Leben!
Sie werden ein sehr großes Angebot an Unterkünften in Dakar finden.

Es ist für jeden etwas dabei, es ist eine Chance!
Unsererseits lebten wir ca. 2 Jahre in Dakar in Plateau.

Die Wahl der Unterkunft in Dakar hängt hauptsächlich von 3 Kriterien ab:

  • Ihr Arbeitsplatz
  • Ihr Budget
  • Ihr Transportmittel (wenn Sie Ihr Auto, Roller / Motorrad oder einen Fahrer haben, haben Sie die freie Wahl).

Schauen Sie sich unsere anderen Artikel an, um zu erfahren, wo Sie in Dakar ausgehen können, die besten Restaurants in Dakar, wo Sie in Dakar surfen können. Dies kann sicherlich Ihre Wahl der Unterkunft beeinflussen.

Wir werden daher die wichtigsten Stadtteile vorstellen, in denen Sie in Dakar leben können, sowie unsere Empfehlungen entsprechend Ihrem potenziellen Profil. Schließlich wird der letzte Abschnitt die Gruppen sein, um eine Unterkunft in Dakar zu finden, wir geben Ihnen alle Informationen!

Nachbarschaften zum Leben in Dakar:

Fach:

Von der Dakar "das Stadtzentrum" genannt, finden Sie Restaurants, viele Unternehmen, den Hafen, um nach Gorée zu gehen, Kunstgalerien, große Hotels, sehr ruhig am Wochenende, wo Sie dort spazieren gehen können. In Bezug auf die Lage ist es weit weg von den Surfspots und Partys, die mehr in Richtung Mamelles und Almadies sind. 

Aber die kleine Corniche bietet immer noch eine interessante Dynamik mit Bars, Restaurants, Stränden / Pools. Es werden oft ein paar Abende im Oceanium (auch Tauchzentrum) organisiert. Und, ganz neu: TRAMES, Dachterrasse im Herzen der Stadt mit direktem Blick auf den Unabhängigkeitsplatz. Es gibt ein verlockendes Programm an Wochentagen und Wochenenden: Ausstellungen, Vernissage, DJ-Abend auf dem Dach. 

Ganz in der Nähe des Plateaus finden wir den neuen Bahnhof von Dakar und seinen TER. Es gibt auch das Museum of Black Civilizations mit Konzerten und Partys (wie FULL MOON, um mehr über unseren Artikel zu erfahren, wo man in Dakar ausgehen kann) auf der Esplanade des Museums. 

Alle Annehmlichkeiten des Alltags sind zu Fuß erreichbar: Auchan, Banken, Friseure, Fitnessstudios, Kino, Kosmetikerinnen, Ärzte, Klinik … Fast kein Wasser oder Strom fällt aus, weil es sich ganz in der Nähe des Präsidentenpalastes befindet. 

Auf der anderen Seite 2 negative Punkte:

  1. Es ist eine der teuersten Gegenden von Dakar
    Es gibt einen großen Unterschied in den Mietpreisen zwischen möbliert und unmöbliert. Möbel sind sicherlich preiswert, wenn Sie sie vor Ort herstellen lassen, aber es braucht Zeit und importierte Möbel (Orca) sind überteuert. Zum Beispiel, wenn Sie für 6 Monate bleiben, lassen Sie sich nicht auf eine unmöblierte ein. Obwohl es einfach ist, Ihre Möbel weiterzuverkaufen, wenn Sie gehen. 
  1. Plateau ist sehr exzentrisch: An einem Wochentagabend zur Zeit des "Abstiegs" (dem Ende des Arbeitstages) gegen 17 Uhr zu den Almadien zu gehen, kann eine echte Reise sein.  

Punkt E:

Sehr ruhige Wohngegend und etwas zentraler zwischen Plateau und den Eutern. Dies kann eine sehr gute Alternative sein! Schöne Häuser, Mieten sind trotzdem teuer, einige Restaurants rund um das olympische Schwimmbad, Sportverein "Olympic Club" sehr schön und das unvermeidliche "Chez Lulu". Nicht weit vom Einkaufszentrum Sea Plaza, ein Auchan nicht weit entfernt. Aber es ist schwieriger, alles zu Fuß zu machen. 

Euter:

Wo es die meisten jungen Leute und Häuser mit Kollokationen gibt, dörfliche Atmosphäre. Sie haben nicht das Gefühl, in der Stadt mit großen Alleen zu sein. 

Viel billiger als Plateau und näher an Surfspots. Auf der anderen Seite, Vorsicht, es gibt oft Wasser- und Stromausfälle. Es gibt kein Bitumen, die Straßen sind sandig.
Während der Überwinterungszeit verwandeln sich die Mamelles schnell in ein Schlammfeld. Nur ein Auchan, kleiner Ladenbesitzer in der Nachbarschaft, keine Bank in der Gegend, kompliziert, in dieser Gegend ohne Auto oder Roller zu leben.


Einige Bars: Das Hotel du Phare des Mamelles, Lomarnart. Der Strand von Mamelles ist alles bereit ist zu Fuß erreichbar mit wunderschönem Sonnenuntergang an der belebten Bar "Chez Max". Es gibt auch einen Kletterplatz mit Blick auf das Meer hinter der Mamelles-Klippe, die vom Mamelles-Strand aus zugänglich ist. Es ist wichtig, von Fachleuten oder Kennern begleitet zu werden. Es ist auch möglich, am Leuchtturm von Mamelles laufen zu gehen.

Medina:

Sehr typisches Viertel, Sie werden in Senegal eintauchen. Ein echtes Nachbarschaftsleben, aber viel Durchgang und laut. und eines der billigsten Viertel in Dakar.

Ouakam:

Guter Kompromiss zwischen typisch senegalesischem Viertel, preiswert und gut gelegen in der Nähe von Mamelle, einem traditionelleren Haar mit einem schönen Blick auf das Renaissance-Denkmal. Diese Nachbarschaft kann eine gute Alternative sein.

Almadies:

Die neuesten Gegenden von Dakar mit modernen und hochstehenden Gebäuden, vielen Restaurants und Bars entlang des Meeres. Einer der coolsten Orte in Dakar, aber teuer. Urlaubsatmosphäre und Müßiggang garantiert. Off-Center gegenüber dem Brett auf der Karte, aber das gleiche, was Sie leicht zu Fuß leben und gehen können, perfekt für Surfer. 

Ngor:

Billiger als die Almadies Ngor kann ein guter Kompromiss sein, es gibt auch schöne Häuser. Auch perfekt zum Surfen. Tauchclub und Ngor Strand sehr schön. Biegen Sie zwischen Ngor und Almardies ab und auch eine interessante Alternative für Surfer. 

Yoff:

Billiger als die Almadies und Ngor, Yoff ist ein interessanter Surfspot, mit einem sehr schönen (aber verschmutzten) Strand, aber die Nachbarschaft ist ziemlich weit von den touristischeren und angenehmeren Orten von Dakar entfernt. Wir empfehlen es etwas weniger. Sehr traditionelle, häufige Wasser- und Stromausfälle Oft sehr verstopft, um den Rest der Stadt zu erreichen.

Fann:

Neben Punkt E, mehr Richtung Meer, Studentenviertel. Gute Alternative, um eine günstigere Miete als Point E und Plateau zu haben, und interessant, aus der Stadt herauszukommen, ein Nachbarschaftsleben zu haben und direkt auf der Achse der Corniche zu sein, um zu den Almadies / Mamelles zu gehen. 

Auf jeden Fall sind die Nachbarschaften sehr unterschiedlich, es ist immer noch besser, die Wohnungen und Nachbarschaften zu besuchen, denn innerhalb einer Nachbarschaft kann man völlig unterschiedliche Atmosphären haben.

Wenn Sie Kinder haben, wo übernachten in Dakar?

  • Hochebene
  • Punkt E
  • Almadien
  • Sally, wenn Sie bei Diamniadio (aufstrebendes Geschäftszentrum in Dakar) arbeiten

Wo übernachten in Dakar, wenn Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer zentralen Lage wollen?

  • Punkt E
  • Ouakam
  • Fann |
  • Euter

Wo übernachten, wenn Sie in einer lokalen Nachbarschaft sein wollen:

  • Medina
  • Ouakam
  • Yoff |

Dakar – Wo übernachten, wenn Sie in Plateau arbeiten?

  • Hochebene
  • Punkt E
  • Weitere (Mamelles)

Um eine Wohngemeinschaft oder Unterkunft in Dakar zu finden?

Wir empfehlen Ihnen, auf Websites auf Facebook zu suchen, die Idee ist, Ihr Budget (zwischen 200.000 FCFA in Mamelle und 500/600.000 FCFA in Plateau), die gewünschte Nachbarschaft und Kollokation oder nicht zu setzen.

Die Referenz ist immer noch die Gruppe der Franzosen in Dakar , wir empfehlen Ihnen, in dieser Gruppe zu veröffentlichen, weil es sehr lebendig ist

Die zu findenden Websites:

  1. Französisch in Dakar
  2. Dakarium: Rasen & Krippen
  3. Español@s in Dakar und Senegal
  4. EXPAT DAKAR
  5. Expat-Dakar
  6. DAKAR: Wohnungsvermietung, Tausch, Mitbewohner!
  7. Dakarium (ex Dakar Craigslist) –> gut Möbel usw. kaufen
  8. Zimmer, Studios, Apartments und Villen zu vermieten oder zu verkaufen in Dakar 💵🏠

Entdecke auch unseren Roadtrip in Casamance im Süden Senegals, der dich interessieren könnte

Zögern Sie also nicht, Ihre guten Adressen, Ihre Ratschläge zu Nachbarschaften zu kommentieren!

Wenn Sie den Artikel mögen oder andere Tipps zum Teilen haben, können Sie den Artikel kommentieren oder der Facebook-Seite beitreten oder uns auf Instagram @jeanmichelvoyage folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.