Casamance: Ziguinchor, die friedliche Hauptstadt

Etappe 3 – Casamance: Ziguinchor, die friedliche Hauptstadt

NIEDRIGE CASAMANCE IN 10 TAGEN UND IMMER OHNE AUTO (es ist auch möglich)

Wie komme ich nach Ziguinchor?

Von Dakar:

  • Mit dem Flugzeug: Nur für Casamance (60 000 FCFA – 100 € A / R). Nach der Nutzung der 7-Sitzer-Taxis
  • Mit dem Boot: Seeverbindung Dakar / Ziguinchor mit Stoppinsel Karabane. Nachtfahrt für die Hinfahrt, Kabinenmiete für 2 bis 8 Personen oder Einzelsitz. Seien Sie gut informiert über die Zeitpläne und Tage der Passage des Bootes (am Pier von Dakar, denn Standort der Reederei: COSAMA, nicht oft auf dem neuesten Stand). Kaufen Sie Tickets im Voraus, da das Boot oft voll ist. Die Rückkehr erfolgt tagsüber, wird für Seekrankheitsempfindliche nicht empfohlen.

Aus Kédougou (vorheriger Artikel):

Tag 5 – Tag des Transports: Von Kédougou nach Ziguinchor

Der technischste Schritt in Bezug auf den Transport dieses Roadtrips, wenn Sie ohne Auto reisen.

Zwei Tipps: Früh aufstehen und sehr geduldig sein…

Wir fahren um 8 Uhr morgens (schon zu spät) von Kédougou ab, das Taxi füllt sich leicht, weil Hauptverkehrszeit.

Kédougou nach Tambacounda (6000 FCFA / 10€) – 3h Fahrt

–> Vgl. Artikel über Busbahnhöfe.

Ankunft um 11:30 Uhr in Tambacounda… Es ist außerhalb der Spitzenzeiten. Und wir erfahren, dass es kein direktes 7-Sitzer-Taxi mehr nach Ziguinchor gibt, die letzte Abfahrt war um 10 Uhr. Es wird notwendig sein, in Kolda anzuhalten.

Nicht viele Leute in der Bushaltestelle von Tambacounda, nach 2 Stunden des Wartens, kaufen wir zusätzliche Plätze, um gehen zu können.

Kédougou in Kolda (5500 FCFA / 8€) – 3h Fahrt

Ankunft gegen 17:30 Uhr in Kolda. Eine kleine Panik bei der Ankunft, die Nacht bricht herein… Sehr wenige Leute am Busbahnhof. Und wir sind die ersten, die auf die Abfahrt eines 7-Sitzer-Taxis nach Ziguinchor warten. Wir wollen um jeden Preis vermeiden, in Kolda zu übernachten. Erfolgloser Stoppversuch.

Glücksfall, Reisende kommen an .. Es gibt nur noch zwei Plätze zum Kaufen. Abfahrt 20H.

Kolda in Ziguinchor (4500 FCFA / 7€) – 2h30 – 3h Fahrt.

Angekommen 23h in Ziguinchor …. ! Mission erfüllt!!!

GESAMT pro Person Kédougou – Ziguinchor mit 1 Beutel = Bagou (ohne Einlösung des Platzes): 17500 FCFA – 26 Euro – 630 km

Die kleinen Tipps reisen mit dem Taxi 7 Plätze

  • Haben Sie eine Maske auf beiden in der Covid-Zeit
  • Beklemmendes Gefühl, wenn Sie an einigen Bushaltestellen ankommen, geraten Sie nicht in Panik und folgen Sie nicht dem ersten Touter. Zögern Sie nicht, noch einmal zu fragen, ob es das richtige Fahrzeug ist.
  • Achten Sie auf den Preis von Bagous (Gepäck), 500 FCFA pro Stück, werden sie versuchen, Sie mehr bezahlen zu lassen, weil kein Ticket für die Bagou … Aber indem wir darauf bestehen, schaffen wir es immer, den wahren Preis zu haben.
  • Geben Sie sich ein Wartezeitlimit und beginnen Sie nach 1h30 – 2h mit den Verhandlungen über den Kauf des Platzes. Nehmen Sie dann ist es das Pokerspiel, das beginnt … Man weiß nie, wann ein neuer Passagier ankommt…
  • Nehmen Sie die Busse (weil schnell) als letzten Ausweg… sie sind noch billiger, aber sehr sehr lang (Reisezeit X2), weil sie wirklich bei all den Bliesen aufhören … und sehr unbequem.
  • Andere Passagiere erklären sich oft bereit, sich am Sitzplatzrückkauf zu beteiligen.
  • Verhandeln Sie den Platz im Taxi, bevorzugen Sie die mittlere Bank, vermeiden Sie die unten …
  • Kaufen Sie Wasser, bevor Sie auf die Straße gehen

Tag 6 – Ziguinchor Entdeckung der Casamance-Hauptstadt

Taxi innerhalb von Ziguinchor – 500 FCFA = 0,80€

Casafrique Jugendherberge : Geräumiges Doppelzimmer – 8000 FCFA (12 Euro) mit Frühstück. Gute Lage – 15 Minuten vom Escale-Viertel entfernt – aber viele Moskitos im Zimmer. Hostel in Renovierung, schöner Garten, Platz mit Potenzial. Entgegenkommendes Personal!

Später auf der Reise verbrachten wir eine Nacht im Papagei. Großer Favorit für dieses Hotel, das Doppelzimmer mit Flussblick mit Klimaanlage für 18 000 FCFA – 27 €, pro Nacht bietet. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Terrasse ist sehr schön, gutes Essen!

Zu sehen in Ziguinchor:

  • Nehmen Sie an einer Angelankunft im Hafen teil
  • Genießen Sie einen Drink im Parrot bei Sonnenuntergang oder in der Bar Les Pieds dans l'eau.
  • Besuchen Sie die Alliance Française
  • Machen Sie einen Ausflug zum Markt, achten Sie auf Gerüche
  • Essen Sie einen guten Fisch in einer Kantine im Stadtzentrum. Wir haben getestet: Cordon Bleu. Fürsorgliches Personal.
  • Wenn Sie Glück haben, sehen Sie Delfine in der Nacht oder in der Abenddämmerung!
  • Beenden, um auf …
  • Bummeln Sie durch das Viertel Escale
  • Beobachten Sie die Störche im extravaganten (sie sind im Oktober dort)
  • Bewundern Sie die Häuser im Kolonialstil entlang des Flusses, wählen Sie dasjenige, das Sie renovieren möchten!

Stadt mit schöner Atmosphäre, friedlich, entspannt! Perfekte Zwischenstopp-Stadt nach einem langen Tag im Transport. Ein Tag ist mehr als genug, um die Stadt zu entdecken!

14 Uhr – Abfahrt Kafoutine

Rückkehr zur Grand Garage, schnelle Abfahrt nach Kafoutine. 

In der Casamance im Allgemeinen gibt es mehr Verkehr zwischen den Städten und weniger Wartezeiten für die Abfahrt von 7-Sitzer-Taxis. Also sehr praktisch!

Ziguinchor in Kafoutine (2500 FCFA – 4€) – 2h30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.