Was kann man in Dakar und Umgebung unternehmen?

Dakar ist eine sehr schöne Stadt, voller Leben und Aktivitäten.
Sie erhalten einen Überblick über die vielen Dinge, die Sie dort tun können.
Sie werden immer finden, was Sie in Dakar tun können, denn es gibt für jeden etwas, das Ihren Wünschen entspricht.

Sie werden sich nicht langweilen, glauben Sie uns!

Kulturelle Aktivitäten in Dakar:

  • Haus und Museum der Ousmane-Sau in Yoff: Sehr gute Aktivität, das Haus ist sehr gepflegt und die Werke im Inneren sind monumental
  • Museum der schwarzen Zivilisationen in Plateau: Schön, aber auch nicht erstaunlich
  • Französisches Institut in Plateau: Der Ort ist sehr cool mit einem Restaurant im Inneren und einem großen Innenhof mit einem riesigen Baobab. Es gibt von Zeit zu Zeit Ausstellungen, Konzerte und vor allem Filmprogramme in einem kleinen Kinosaal. Es ist sehr preiswert (1500 – 3000 FCFA). Folgen Sie der Facebook- / Insta-Seite, um die Programmierung zu sehen, die normalerweise jeden Mittwoch stattfindet.
  • Denkmal der afrikanischen Renaissance für die Mamelles/Ouakam: Auf dem zweiten Hügel des Euters dominiert diese prächtige Statue Dakar. Es ist eines der Symbole der Stadt. Es gibt auch ein Museum in der Statue, es ist auch möglich, in die Köpfe der Statuen zu klettern. 
  • Haus der Sklaven in Gorée: starkes Zeugnis der Kolonisation und Eskalvage dieses Museum sorgt für ein wichtiges Erinnerungswerk.
  • Kunstgalerien im Plateau (siehe Programmierung): Trames, Cécile Fakhoury, OH Gallery, Galerie le Manège, Galerie Arte..
  • Das Festival Regards sur Cours in Gorée jedes Jahr Mitte Juni ist eine Gelegenheit, die Insel zu entdecken, indem Sie zu den Häusern zurückkehren, um Kunstwerke von lokalen und internationalen Künstlern zu sehen. Die Facebook-Seite oder auf Instagram mit regardsurcours_goree
  • Herstellung von Töpferwaren: Folgen Sie auf Insta: Banworkshop: https://www.banworkshop.com/cc : 10.000 FCFA der Workshop. 
  • Gemälde : Oceanium am Samstagnachmittag oder Marina Bay am Donnerstag. Buchen Sie auf insta 10 000 FCFA die Malsitzung

Das Festival Regards sur Cours in Gorée

Märkte in Dakar

  • Sandaga auf dem Plateau: Es ist eindeutig der Basar! Anbieter überall, quälende Werber… Wir haben alles. Eindeutig kein angenehmer Moment, aber Sie können viele Dinge, Souvenirs, Stoffe finden. 
  • Colobane in HLM: etwas weit weg, aber sehr cool. Wir sind von überall her, aber zögern Sie nicht, herumzulaufen, um die seltenen Nuggets zu finden. Es ist einer der größten Märkte, um Second-Hand-Kleidung zu finden. Von 500 FCFA für ein Hemd bis 3000 FCFA für eine Jacke. 
  • Soumbedioune in Fann Hock: Kunsthandwerksmarkt und Fischmarkt gleich nebenan Es ist beeindruckend und beängstigend, die Menge und Größe der Fische zu sehen, die jeden Tag von Fischern zurückgebracht werden.
  • Markt der Medina: Entlang des Boulevards der in der Medina getippten Münder finden Sie tolle Angebote, Hemden für 500 FCFA

Stoff und Wachs in Dakar kaufen:

Sie werden viele Orte finden, um Stoff zu kaufen. Oft ist der einfachste Weg, einen Schneider zu finden und ihn zu fragen, wo er kaufen kann, er wird es Ihnen sagen.

Ansonsten sind wir auf unserer Seite oft nach Sandaga in die Läden gegangen und du musst jemanden finden, der dir den Stoff für 1000 FCFA pro Meter für normale Stoffe macht.

Danach gibt es verschiedene Arten von Wachs, die zwischen 1000 und 2500 FCFA pro Meter variieren können.

Machen Sie Kleidung, Schuhe von lokalen Schneidern und Handwerkern

Es funktioniert viel durch Mundpropaganda, aber wir geben Ihnen unsere guten Pläne!

  • Kleidung machen: Omar (+221 77 578 50 72) – für ein Hemd ca. 5000 FCFA + 2 Meter Stoff – Omar ist in einem kleinen Raum in dieser Straße
  • Schuhe herstellen – Youssouf – Der Laden neben Omar: +221 77 645 82 95
  • Herstellung von Bananen oder Beuteln – Alassane (+221 77 676 72 08) – immer die gleiche Straße
  • Malen Sie Holz, Gemälde… andere – Moussa (+221 70 332 52 48) – Die Garage davor
  • Und Sie werden Ihre eigene Liste von Handwerkern in Ihrer Nachbarschaft erstellen.

Sport treiben in Dakar

  • Klettern auf den Eutern : Sicherlich einer der mythischsten Orte im Senegal, die Klippen der Euter in Dakar sind ein Wahrzeichen zum Klettern, Sie können auch im Fußgängermodus durch den Leuchtturm gehen. Facebook-Gruppe: Die Eidechsen von Dakar
  • Surfen → Entdecken Sie unseren Artikel über das Surfen in Dakar
  • Tauchen : Ozeanium zum Tauchen auf dem kleinen Felsvorsprung, viele Wracks und die Magdalenen-Inseln, sehr guter Spot / Barracuda zum Tauchen vor der Insel Ngor / Nautilus: Ngor auch. 
  • Fußball : Es gibt viele Felder in Dakar im Allgemeinen ist die Reservierung etwa 2500 FCFA für eine Stunde. Fußballtempel in Dakar ist recht zentral und sehr gut infrastrukturell. Ansonsten hat es andere Grundstücke neben dem Sea Plaza
  • Radfahren : Radtouren werden insbesondere rund um Dakar organisiert, um Popenguine zu entdecken. Teranga Fahrrad : https://www.teranga-bike.com/
  • Squash : An der Universität von Dakar die UCAD in Punkt E.
    Gehen Sie zu Astu Tennis für weitere Informationen und um einen Schläger zu kaufen, können Sie zum Beispiel zu Decathlon gehen.
  • Sport am Strand : Senegalesen sind großartige Sportler zögern Sie nicht, an jedem Ende des Tages an den Stränden der Corniche mit den Stammgästen zu trainieren
  • Kajak, Paddeln auf dem kleinen Corniche-Verleih Oceanium oder Club Corse für 10000 FCFA für 1 oder 2 Stunden im Allgemeinen. 
  • Blase in einem privaten Pool: Sokhamon, Savana, Marina Bay, Olympic Pool am Point E
  • Golf in den Almadies im King Fahd Palace Hotel, Sie können die Ausrüstung vor Ort mieten

Aktivitäten / Spaziergänge in Dakar:

  • Die Blasenhäuser von Ouakam : architektonische Neugier, die einen Besuch wert ist, entdecken Sie ihre Häuser und zögern Sie nicht, die Bewohner der Nachbarschaft zu bitten, Ihnen zu sagen, wo sie sind. 
    Gehen Sie nach Ouakam und gehen Sie herum und fragen Sie sich, ob Sie Häuser in Bulles an Kiosken oder anderen Geschäften in der Nachbarschaft sehen können
Haus in Bulle Ouakam
  • Gehen Sie an die westlichste Spitze des afrikanischen Kontinents : ehemaliger Club med im Rückbau, passieren Sie diskret am Strand, ein Hausmeister kann Sie einige Münzen zum Passieren bitten (max 500F pro Person). Verlassener Ort, kann im Bau sein, wenn Sie versuchen, dorthin zu gelangen. Surfspot auch angenehm, um von allem mit schönen Wellen, die entfesselt werden, wegzulaufen.
    Die Abfahrt ist hier , zögern Sie nicht, zuerst zu suchen und dann zu fragen, wenn Sie nicht finden.

  • Gehen Sie hinter dem Friedhof der Medina am Meer : Dieser Spaziergang ist sehr wenig bekannt, weil mehr eine Passage für die Einheimischen, aber die Lage ist sehr schön, außer bei der Ankunft in Sumbédioune mit dem Strand sehr verschmutzt.
    Der Start ist hinter dem Skatepark.
  • Erklimmen Sie den Leuchtturm von Mamelles zu Fuß oder mit dem Laufen

  • Fahren Sie über die Klippen des Strandes von Mamelles
  • Die Insel Ngor : Überquerung mit dem Kanu, zwei kleine überfüllte, aber schöne Strände, man kann in ziemlich sauberem Wasser planschen und auf der anderen Seite beobachten, wie sich die Surfer in den Wellen vergnügen. Ein paar Straßen durchqueren die Inseln und Sie werden an schönen Häusern vorbeikommen, darunter die von France Gall (zu finden). Guides werden Ihnen sicherlich ihre Dienste anbieten, aber wirklich nicht obligatorisch. 
  • Das traditionelle Fischerdorf Ngor : ultratypisches, Lebu-Dorf in der Stadt Dakar, ein Einheimischer wird Ihnen sicherlich einen Spaziergang von der Moschee zum Friedhof durch die Fischer und die Schule anbieten. Schön, einmal zu tun. 
  • Die Insel Gorée : Aus der Zeit gefallen und ein Muss

Siehe Senegalesisches Ringen

Die senegalesischen Ringkämpfe sind ein unumgänglicher Moment.
Es wird jedoch notwendig sein, Glück zu haben, da es im Voraus sehr schwierig ist, zu wissen, wann sie stattfinden.

Das Beste, was Sie tun können, ist, die Bewohner der Nachbarschaft, Ihre Kollegen, um Sie herum zu fragen, damit Sie informiert sind, wenn ein Kampf organisiert wird.

Hier sind einige Beispiele während des Wrestling-Turniers im Juni in Pikine im Stadion.

Seien Sie vorsichtig, es ist sehr heiß und Sie müssen vorsichtig mit Ihren Sachen sein, kommen Sie nicht mit zu viel persönlichen Gegenständen und mit Wasser!

https://youtu.be/QtqEgfAn5wg

https://youtu.be/hiCtGSaCzlE

Restaurants zum Essen in Dakar

Es gibt eine große Auswahl an Restaurants in Dakar!

Es ist für jeden etwas dabei.
Wir haben Ihnen einen speziellen Artikel zum Thema gemacht: Restaurants in Dakar

Umgebung von Dakar

  • Rosa See
  • Popenguine: Erklimmen Sie die Klippe, fahren Sie mit dem Fahrrad
  • Toubab Dialow
  • La Somone: Austern essen
  • Aufbrechen

Wir geben Ihnen mehr Informationen in zukünftigen Artikeln!

Fühlen Sie sich frei zu kommentieren und besuchen Sie uns auf Instagram @jeanmichelvoyageund auf unsererFacebook-Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.